KSV II Pflichtspielstart 2014 – Trainerwechsel und neue Abteilungsleitung

Fünf Wochen Blut, Schweiß und Tränen - jetzt ist Licht am Ende des Tunnels : Die Zweite Mannschaft steht vor ihrem ersten Pflichtspiel in 2014 !

Am Sonntag den 02.03. um 15 Uhr ist der KSV Klein-Karben II zu Gast beim "heimlichen" Tabellenführer und Nachbarn, dem VfB Petterweil. Hier werden die jungen Wilden des KSV versuchen die unglückliche 0:2 Pleite aus dem Hinspiel wieder gutzumachen.

Wir bauen auf eure Unterstützung !

Trainer Zeynel Güngörmez erklärt Rücktritt

Am Sonntag gab Trainer Güngörmez vor der Mannschaft seinen Rücktritt aus persönlichen Gründen bei der Mannschaft bekannt. Wir bedanken uns bei Güngörmez für die unter schwierigen Bedingungen geleistete Arbeit, und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute !

Beim 5:2 Heimerfolg gegen TuBa Pohlheim gab damit Neu-Trainer Sven Kunisch in der Funktion als Spielertrainer sein Debüt beim KSV Klein-Karben.Während der 27-jährige Kunisch, bereits seit 10 Jahren teil der Ersten Mannschaft, in den vergangenen beiden Jahren bereits als Co-Trainer unter Biehrer und Güngörmez tätig war, übernimmt er damit ab sofort mit der Unterstützung von Peter Rübenach hauptverantwortlich das Traineramt beim KSV.

Kunisch kennt die Mannschaft als Spielführer bestens, sowie jeden Stein im Verein, somit konnte die Position mit einer internen Lösung bestens besetzt werden. Ihm viel Erfolg und ein glückliches Händchen im Abstiegskampf !

Abteilungsleitung mit neuem Aussehen – Michael "Mike" Buxmann übernimmt Vorsitz

Heute vor einer Woche trafen sich im Saal des Vereinshauses des KSV Klein-Karben ca. 50 interessierte Personen zur Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung.

Hier war bereits im Vorfeld klar, dass es, wie auch innerhalb der Mannschaft, einen Umbruch geben wird. So wurden in der Sitzung Wolfgang Beck nach 35 Jahren Vorstandsarbeit, Axel Jörg nach 10 Jahren Vorstandsarbeit, sowie Hans Fuchs nach 6 Jahren Vorstandsarbeit einstimmig von der Versammlung entlastet. Den drei abgetretenen Personen wurde ausdrücklich für Ihr langjähriges Engagement gedankt. Sie werden in Zukunft in einem Wirtschaftsausschuß und in beratender Funktion weiter für den Verein, jedoch nicht mehr an vordester Front, tätig sein.

Als Nachfolger wurde mit Michael "Mike" Buxmann ein langjähriger ehemaliger Fußballer des KSV Klein-Karben zum 1. Vorsitzenden gewählt. Ihn unterstützt als stellvertretender Abteilungsleiter Harald Wilke in allen Belangen rund um Spielbetrieb und Verbandsangelegenheiten. Die sportliche Leitung unter Peter Rübenach wurde mit Norbert Knödler, einem langjährigen Mitstreiter im Jugendbereich, erweitert.

Unter der neuen Leitung wurde bereits mit der Planung für die neue Saison begonnen, so dass hier, unabhängig von der Spielklasse, weiter an der Zukunft des Vereins gebastelt werden kann.

Allen Abgetretenen vielen Dank für die geleistete Arbeit, dem neuen Vorstand viel Erfolg für die bevorstehenden Aufgaben !