Marvin Glaßl trifft neunmal !

Den Vogel des Wochenendes schossen die C-Junioren des KSV Klein-Karben ab. Ein 16:0 gelang als Gast von Viktoria Preußen Frankfurt, wobei Marvin Glaßl neunmal einnetzte.

Der Tabellenführer KSV Klein-Karben drehte beim punktlosen Letzten, Viktoria Preußen Frankfurt, groß auf und gewann mit 16:0. Bis zur Pause hatten Marvin Glaßl (10./26.) und Danilo Bruno (34.) ein 3:0 vorgelegt. Der Doppelschlag von Mehmet Algül und Tobias Prüßmeier kurz nach Wiederbeginn ließ den Frankfurter Widerstand brechen. Niclas Müller, Danilo Bruno, Tim Hanf, Mehmet Algül und noch siebenmal Marvin Glaßl schossen das 16:0 heraus.

Quelle: Wetterauer Zeitung