Futsal letzter Spieltag – U10 hält auch gegen jahrgangsältere Teams gut mit

Hallo Fans der E2 des KSV Klein-Karben, am 19.01.2014 fand das letzte Heimspiel der Hallenmeisterschaft 2013/2014 in Rockenberg statt. Der Gegner war die E1 der JSG Ilbenstadt/ Kaichen. Unsere Jungs waren wie immer hochmotiviert. Mit von der Partie waren diesmal Uwais, Dzan, Max, Samy, Nils B., Nils C., Kimi, Corin, Tom und Axel.

Robin und Sven entschieden sich für einzelne Wechsel während des Spiels, da nur 10 von 11 Jungs in Rockenberg erschienen waren.

Unerklärlicherweise fingen unsere Jungs sehr nervös an und lagen nach 8 Minuten mit 1:2 zurück, obwohl sie 1:0 in Führung gingen. Da half auch nicht der zwischenzeitliche Ausgleich zum 2:2, da wir ein Tor, welches keins war, gegen unsere Mannschaft gewertet bekamen. So lag unsere Mannschaft zur Pause mit 2:3 hinten.

Die Ansprache von Robin und Sven schien geholfen zu haben, denn nach der Pause kam unsere Mannschaft stärker ins Spiel zurück und konnte folgerichtig nach nur 2 Minuten in der 2. Halbzeit wieder ausgleichen. In der darauf folgenden Phase zeigte unsere Mannschaft die vielleicht stärksten Aktionen und führte ein wahres Power Play aus. Leider wurden wir wieder benachteiligt, als ein Schuss aufs gegnerische Tor, welcher eindeutig hinter der Torlinie war, nicht gezählt wurde. Das brachte unsere Mannschaft aus dem Konzept und die JSG Ilbenstadt/ Kaichen ging wieder in Führung. Die Jungs zeigten gute Nerven und konnten gleich im Gegenzug ausgleichen. Die anschließenden Angriffe unserer Mannschaft waren aber leider nicht mehr erfolgreich, so dass es am Ende 4:4 stand.

Wir hatten alle Möglichkeiten, das Spiel zu gewinnen, wurden aber wegen dem Auslassen von hochkarätigen Chancen und einiger nicht korrekter Schiedsrichterentscheidungen benachteiligt. So können wir am Ende mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Mit dem letzten Spiel der Hallenmeisterschaft „Futsal Gr. 13“ schließen wir mit einem hervorragenden 4. Platz die Hallensaison ab. Für unsere Jungs war die Gruppe eine gute Gelegenheit, gegen jahrgangsältere E1-Mannschaften ihr Können zu zeigen.

Vielen Dank an die JSG Ilbenstadt/ Kaichen für das faire Spiel.

Bis bald, das Trainerteam