Hessenliga-Auftakt endet mit Punkteteilung!

KSV Klein-Karben – SV Viktoria Griesheim 1:1 (1:0)

Nun war es also soweit! Am Dienstagabend, den 09.09.2014, exakt 73 Tage nach dem Aufstiegsspiel unserer einmaligen 99er Truppe gegen VfB Gießen, begann für unsere neuformierte U15 das Abenteuer Hessenliga. Auftaktgegner war mit Viktoria Griesheim eine Mannschaft, die seit Jahren und mit mehreren Jahrgangsstufen in der Hessenliga vertreten ist. Zwar sollten die knapp 80 Zuschauer am Günter-Reutzel-Sportfeld kein Spiel auf höchstem Niveau sehen, allerdings war es spannend bis zum Abpfiff.

Die in blau gekleideten Gastgeber setzten mit Torwart Jordy (TSG Wieseck), Rückkehrer Tom (eigene C1), Naoufal (Kickers Offenbach), Orkan (SC Waldsolms) und Mischa (JSG Usingen) gleich auf 5 Neuzugänge in der Startformation. Mit Marvin und Steven in der Innenverteidigung, Marius links hinten, dem eingespielten Duo im defensiven Mittelfeld Henny und Leon La. und mit Ardijan auf der 10er-Position standen allerdings auch 6 Spieler in der Startelf, die in der vergangenen Saison als jüngerer Jahrgang Vizemeister im Kreis Friedberg wurden.

Unsere U15 startete gegen zu Beginn stürmische Griesheimer nervös in die Partie. Wenig Ballstafetten, viele lange Bälle und viele Fehlpässe führten dazu, dass es der Gast war, der die ersten Torchancen hatte. Erst nach knapp 10 Minuten traute sich der KSV mehr und mehr in die Hälfte des Gegners. Den ersten Torversuch in der Hessenliga gab es dann nach einer Viertelstunde – und das auch noch mit Erfolg. Nach einer gut getretenen Ecke von Orkan, wehrte der Gästekeeper zentral und zu kurz ab genau vor die Füße von Tom. Der nahm sich ein Herz und zog direkt ab und der Ball landete über Umwege im Tor zur 1:0 Führung für den Aufsteiger aus Karben. Die Viktoria versuchte direkt zu reagieren und baute eine extreme Druckphase auf die Hintermannschaft unserer U15 auf. Zwar mit ein wenig Glück, aber auch mit viel Wille und Einsatz überstanden unsere Jungs diese Phase ohne Gegentor. Kurz vor der Halbzeit setzte sich wieder Orkan auf der linken Seite stark durch und spielte den Ball gefährlich in die Mitte, wo Mischa nur um Millimeter verfehlte. So ging es mit der knappen 1:0 Führung in die Pause.

In der Halbzeit musste der KSV zum ersten mal wechseln. Nils kam für den angeschlagenen Torschützen Tom ins Mittelfeld. Nach dem Seitenwechsel durfte sich zum ersten mal unser Neuzugang zwischen den Pfosten auszeichnen. Nur wenige Sekunden nach Wiederanpfiff führte ein Missverständnis in der KSV Hintermannschaft zu der Topgelegenheit zum Ausgleich, doch Jordy warf sich mit allem was er hat in den Ball und sicherte die knappe KSV-Führung. Mehr und mehr verflachte nun das Spiel in Durchgang zwei. Zwar war Griesheim optisch noch überlegen, doch die eine gefährliche Torchance hatte in der 55.Minute der KSV durch Orkan, der knapp am Tor vorbei schoss. In der 58.Minute dann Freistoß für unseren Gast knapp vor dem linken Strafraumeck. Eine butterweiche Hereingabe und ein Kopfball genau in den Winkel führten zum 1:1 Ausgleich. Der KSV war wenige Minuten von diesem Tor geschockt, doch in der Schlussphase waren es nun unsere Jungs, die einen Sieg verdient gehabt hätten. Mischa, Ardijan und Niclas hatten allesamt nochmal eine Chance aus einem guten Start den perfekten Start hinzulegen, doch immer war der gegnerische Tormann im Weg, sodass es am Ende bei einem Leistungsgerechten Unentschieden bleiben sollte.

Fazit:

Ein Punkt zum Auftakt ist gegen eine etablierte Hessenligatruppe natürlich in Ordnung. Trotzdem überwiegt am Ende ein wenig die Enttäuschung, dass man die Führung nicht mit ins Ziel nehmen konnte und die Chancen am Ende der Partie nicht nutzen konnte. Trotzdem Kompliment ans Team, dass man nicht wie die anderen Aufsteiger chancenlos in die Saison gestartet ist, sondern durch eine tolle Willensleistung zu mindestens einen Punkt in Karben behalten konnte, mit dem man arbeiten kann.

Aufstellung: Oli- Dustin, Nico (Flo D. 68.), Flo K.- Marcel(Andre 62.)- Niklas, Tobias, Marko, Tom (Danilo 50.)- Marvin( Philipp 63.)

KSV/U15: Jordy (TW) – Naoufal, Marvin, Steven, Marius – Henny (K), Leon La. – Tom, Ardijan, Orkan – Mischa / Nico (ETW), Lukas, Niclas, Nils, Yves, Denis E.

Bericht: Danny