Mit Niederlage zur Meisterschaft

Im letzten Spiel der 1.Kreisklasse Hanau der C-Junioren sicherte sich der KSV Klein-Karben III trotz einer Niederlage den Meistertitel.

Ergebnis: KSV C3 - Spvgg. Langenselbold 1:3 (1:1)

Gegner im letzten Spiel war die SpVgg. Langenselbold gegen die man sich auch im Hinspiel schwer tat.

Der KSV kam nur sehr schwer in die Partie. Bevor sich die Abwehr richtig sortiert hatte, schlug der Gast nach einem Konter in der 8. Minute zu. Nach diesem Weckruf der Langenselbolder war der KSV präsenter und spielte zügig nach vorne. Dabei wurde der gute Spielaufbau und das Passspiel aber nicht zielgerichtet zum Abschluss geführt. Erst Paul in der 25. Minute konnte im Strafraum nach mehrmaligem Nachsetzen zum Ausgleich einnetzen. Den Rest der ersten Halbzeit hatte der KSV im Griff und die Gäste beschränkten sich auf die Verteidigung. Viele Chancen blieben ungenutzt.

Mit dem Remis wurden die Seiten gewechselt und das Dilemma aus der ersten Halbzeit wiederholte sich. Der KSV spielte und traf nicht, so dass man den Gegner wieder aufbaute, der den ersten Konter in der zweiten Halbzeit in der 42. Minute zum 1:2 nutzen konnte. Mit diesem Treffer war die Begegnung auf den Kopf gestellt. Jetzt dominierte Langenselbold und der KSV konnte nur noch sporadisch das gegnerische Tor in Gefahr bringen. Mit der Brechstange funktionierte es noch weniger, so dass Langenselbold mit dem 1:3 in der 69. Minute den Endstand herstellen konnte.

Gleich die erste Saison der C3 in der Kreisklasse des Kreises Hanau wurde erfolgreich zu Ende geführt. Mit einer grandiosen Vorstellung in der Hinrunde, die ungeschlagen absolviert wurde, legte man den Grundstein für einen erfolgreichen Auftritt in der Kreisliga. In der Rückrunde war etwas die Luft heraus und das eine oder Spiel wurde leichtfertig angegangen und mit den entsprechenden Ergebnissen bestraft. Hinzu kam, dass das eine oder andere Spiel mit Spielern aus der D-Jugend bestritten werden musste, so dass es zum Schluss noch spannend wurde. Insgesamt aber eine souveräne Saison der C3. Schade nur, dass von ursprünglich 14 gemeldeten Mannschaften am Ende nur 9 übrig blieben und die Saison schon Ende Mai zu Ende gehen musste.

Für den KSV spielten: Nick, Marco (C), Murat, Marius, Linus, Niklas, Wassilios, Paul (1), Malik, Torben, Maximilian, Jan Niklas, Simon, Jonas

Die Torjäger des KSV in der 1.Kreisklasse Hanau 2013/2014 waren:
Paul Westphal – 14
Malik Münch – 8
Murat Sahin – 8
Simon Klein – 7
Niklas Pustoslemsek – 7
Andre Peppel – 6
Wassilios Eleftheriou – 6
Jan Niklas Carl – 4
Tom Hanf - 4
Nicolas Prüssmeier – 4
Michael Boyio – 2
Maik Ritschel – 2
Marco Diehl – 1
Philipp Koch - 1
Marius Theiler – 1

Bericht: Trainer