U13 – Schwach gegen Makkabi, stark gegen die Eintracht

Gruppenliga: Zwei Spiele für D1 innerhalb 4 Tage

U13 – Makkabi Frankfurt U13 1:2 (1:1)

 KSV Karbener Sportverein U13 D1-Junioren - Saison 2016/17

Am vergangenen Donnerstag musste sich die U13 im Duell um Rang zwei der Gruppenliga verdient den Altersgenossen von Makkabi geschlagen geben, die man im Hinspiel noch mit 1:0 bezwungen hatte.
Die Führung der Karbener nach fünf Minuten war bereits kein herausgespieltes Tor, sondern entstand eher aus dem Zufall heraus. Makkabi kam wuchtig über zwei körperlich sehr starke Angreifer, einer davon glich kurz danach zum 1:1 aus. Motto: Durchgetankt.
Kurz nach der Pause gelang den Gästen aus dem Gewühl heraus der Siegtreffer, der aufgrund der zwar wenigen aber insgesamt besseren Torchancen in Ordnung ging.

Eintracht Frankfurt U12 – U13 1:1 (0:0)

 KSV Karbener Sportverein U13 D1-Junioren - Saison 2016/17

Ganz anders sah es dann am Sonntag bei der U12 der Eintracht aus: Beide Mannschaften suchten und fanden Räume im Spiel, doch die Einschusschancen der Karbener waren deutlich klarer und zahlreicher, so dass das 0:0 zur Pause einem stark haltenden SGE-Schlussmann zu verdanken war.

In der 50. Spielminute gelang dem KSV die Führung (bei der die Hausherren Abseits monierten), doch leider konnte die Eintracht drei Minuten vor dem Schlusspfiff noch ausgleichen. Die letzte Aktion in der Nachspielzeit war sinnbildlich für die Partie: Die Gäste vom Günter-Reutzel-Spielfeld eilten frei auf das Eintracht-Tor, scheiterten aber erneut am Torhüter. Mangelhafte Chancenverwertung kostete letztendlich den Sieg.


 KSV Karbener Sportverein U13 D1-Junioren - Saison 2016/17  KSV Karbener Sportverein U13 D1-Junioren - Saison 2016/17