Glatter Sieg und Platz 2 gesichert

20.05.2017 KSV U11 - SSV Heilsberg 6:0 (2:0)

Mit dem SSV Heilsberg stellte sich am Wochenende der Gegner vor, der neben Butzbach der U11 die einzige andere Niederlage in der Hinrunde beigebracht hat.

Mit einer sehr defensiven Ausrichtung begann der SSV Heilsberg die Partie gegen den KSV. So dauerte es eine ganze Weile bis sich die U11 auf diese Spielweise eingestellt hat. Erste Torschüsse fielen zu ungenau aus, so dass es lange beim 0:0 blieb. Erst als Rasid in der 18. Minute auf Vorlage von Amir in die rechte Torecke ein-schob, belohnte sich der KSV für den bis dahin betriebenen Aufwand. Kurze Zeit später erzielte Nicolas das schöneste Tor des Tages. Am rechten Strafraumeck von Rasid angespielt, schoss er von dort in den linken Torwinkel und stellte die 2:0 Pausenführung her. Von Heilsberg war in ersten Halbzeit wenig zu sehen.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Diesmal konnte die U11 aber früher die nächsten Tore gegen weiterhin harmlose Gäste erzielen. Dennis, der in der 28. Minute wunderbar von Amir freigespielt wurde, erhöhte auf 3:0. Fünf Minuten später war Amir zur Stelle. Nach einem weiteren gelungenen Angriff in der 36. Minute wurde David von Nicolas bedient. Nach einer kurzen Phase, in der die Gäste etwas mehr Druck machten, konnte Oscar drei Minuten vor Ende den 6:0 Endstand herstellen. Zum dritten Mal in diesem Spiel kam die Vorlage von Rasid.

Mit diesem Sieg sichert sich die U11 uneinholbar den zweiten Platz in der Kreisliga und kann entspannt die letzten beiden Spiele angehen.

Für den KSV spielten: Max, Santiago, Marcel, Rasid (1), Amir (1), Martin (C), David (1), Zoe, Dennis (1), Nicolas (1), Oscar (1)