KSV-Jugend am Wochenende 21. bis 23.04.2017

 KSV Klein-Karben Junioren Saison 2016/17

Positiv wie Negativ... da wäre noch

Klassenerhalt

Den Klassenerhalt schaffen bereits sehr frühzeitig U15, U13 und U11. Trotz der 0:2-Niederlage beim VFR Butzbach schafft die E1 vorzeitig den Klassenerhalt in der E-Junioren Kreisliga auf dem sie zurzeit den zweiten Platz belegt. Ein Punkt mehr konnte die U13 bei der U12 von Eintracht Frankfurt entführen. Auch hier reicht dieses Ergebnis vorzeitig zum Verbleib in der Gruppenliga. Nichts anbrennen lassen hat die C1, die beim FV Horas Revanche für das Hinspiel nehmen konnte und mit 3:0 gewann. Die drei Punkte sind nun auch rechnerisch der sichere Erhalt der Klasse.

Niederlagen für den KSV

Nach Führung gegen den SV Wehen Wiesbaden konnte die U17 des KSV den Vorsprung nicht über die Zeit retten und verloren noch mit 1:3. Ebenfalls unterlegen war die U14, die beim Heimspiel gegen die Spvgg. Selingenstadt mit 0:2 verlor.

Testspiel während der Saison

Einen Sieg im Testspiel gegen den FV Bad Vilbel konnte die C3 einfahren. Man konnte in Bad Vilbel mit 3:1 gewinnen. Nicht ganz so gut lief es für die U16. Unsere B2 unterlag der U15 von Viktoria Aschaffenburg mit 1:3.

Viele Tore

Leider kam die U19 an diesem Wochenende nicht über ein 2:2 bei der TuS Nordenstadt hinaus. Mehr dazu im Bericht zum Spiel der U19. Besser machte es die U10, die in Dortelweil mit 6:4 gewinnen konnte. Den wohl eindrucksvollsten Erfolg gab es für die U12 zu bejubeln. Die D2 siegte mit 14:0 im Auswärtsspiel gegen die Spvgg. Bad Nauheim.