Erlösender Arbeitssieg nach Wochen des Wartens. Geschlossene Mannschaftsleistung als Grundstein des Erfolgs.

 Karbener SV 1890 U19 Saison 2016/17

Bann gebrochen!

A-Junioren Verbandsliga Süd: KSV 1890 – FC Bensheim 2:1 (1:1)

Musste die U19 des KSV 1890 in den Vorwochen durch das tiefe Tal der Tränen gehen und eine unnötige, wie knappe Niederlage nach der anderen über sich ergehen lassen, ließ man auf heimischem Platz nur ganz wenig anbrennen.

Einer starken ersten Viertelstunde mit mehreren Großchancen, ließ Tom das 1:0 folgen, nachdem er mustergültig in die Schnittstelle angespielt wurde. Danach verflachte Das Offensivspiel der Karbener leider, sodass der Gegner besser ins Spiel kam. Trotzdem hatten die Jungs vom Günter-Reutzel- Sportfeld noch einige hochkarätige Chancen, ehe Bensheim mit seiner einzigen nennenswerten Offensivaktion kurz vor der Pause den Ausgleich erzielte.

Aufgrund mehrerer verletzungsbedingter Wechsel im ersten Durchgang konnte der KSV nicht mehr aus dem Vollen Schöpfen und biss sich mangels fehlender Präzision und Geschwindigkeit an der Gästeabwehr fest. Doch auch Bensheim hatte massive Probleme gefährlich vor das Tor der Gastgeber zu kommen, sodass der KSV infolge des schönsten Spielzuges der Partie erneut in Führung ging. Eine Kombination über Manu, Oli und dann wieder Manu über den halben Platz nutze letzterer mit einem Flachschuss zu seinem ersten Saisontreffer. Da die KSV-Defensive an diesem Sonntag bis auf einen einzigen Schuss im Anschluss nichts mehr zuließ, konnten die KSV-Youngster endlich wieder über drei Punkte jubeln.

Kevin Kanschat: In einer Verbandsligapartie auf einem überschaubaren Niveau, waren wir die kaltschnäuzigere Mannschaft. Auch ein Sieg des Willens, Glückwunsch an unser Team!

Aufstellung KSV U19: Nico M, Flo (Manu 7.), Sascha (Oli 31.), Jean Luc, Mert N, Clement, Andre, Nico W, Tim, Tom (David 46.), Nenad (Getoar 70.)

Tore: Hanf (18.), Teuber (35.), Essome (66.) - Schiedsrichter: Christian Brumm - Zuschauer: k.A.

Trainer U19: Kevin Kanschat, Andreas Schmitt

-->